Chablis Joseph Drouhin

Chablis Joseph Drouhin

€16,45Preis

Im Glas zeigt der Joseph Drouhin Chablis ein helles Grüngelb, in der Nase wunderbar intensive Noten von Zitrusfrüchten, Grapefruit und Pfefferminze. Am Gaumen ist der Joseph Drouhin Chablis sehr trocken, etwas salzig und von fester Struktur. Eine feine Mineralität zieht sich durch den Genuss des Weines hindurch.

  • Erzeuger

    Im Jahre 1880 gründet der aus dem Norden Burgunds (Chablis) stammende Joseph Drouhin rund 140 Kilometer südlich seiner Geburtsstadt in Beaune jenes Haus, das noch heute seinen Namen trägt. Vom burgundischen Weinbau geprägt und berufen erweiterten er sowie bis heute vier Generationen seiner Nachkommen die Rebflächen der Domaine Drouhin auf eine stattlich-repräsentative Größe, so dass sie heute eine Vielzahl der wohlklingenden Appellationen und Crus des Burgund unter dem Namen Drouhin vereinen können.

    Seit 1968, also seit über 40 Jahren, ist die Familie Drouhin auch stolzer Besitzer von naturnah bewirtschafteten Rebflächen im Chablis. Hier steht eine historische Mühle aus dem 18 Jahrhundert: die Moulin de Vaudon, nach der die Chablis-Weine seit dem Jahrgang 2008 unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt werden. Die besondere Priorität der legendären Weine von Joseph Drouhin liegt bei dem Ausdruck des Terroirs und Charakter des Jahrgangs.

  • Enthält Sulfite